wunderschönes Österreich -> am Loser

12 Sep

Schon ne Zeit her, dass ich was geschrieben habe, tut mir leid.

Heute möchte ich dir ein Foto von meinem letzten Urlaub mit meinem Freund zeigen. Prinzipel haben wir einfach nur einen kurzen ca. 4 tägigen Spontanurlaub gemacht. Einfach alles ins Auto gepackt und ohne Ziel los gefahren. Dort wos uns gefallen hat, sind wir halt dann geblieben. Und ja spontan Urlaube sind chaotisch aber irgendwie war es ein richtiges Abenteuer und man fühlt sich richtig mutig :)
Außerdem fängt man an Kleinigkeiten zu beachten, wie zum Beispiel einen kleinen Hügel in der Nähe der Straße wo man einen super Ausblick hatte. Es ist einfach wahnsinn wie schön die Welt ist und wie wenig man das eigentlich schätzt.

Am letzten Tag unseres Spontanurlaubs waren wir noch am Loser, beziehungsweise wir sind zum Parkplatz rauf gefahren und den rest zum Gipfelkreuz gegangen. Das Wetter war traumhaft, ich muss aber gestehen das ich kein Wanderfan bin und eigentlich viel lieber am See gelegen hätte… Aber da mein Schatz am Tag vorher bei meiner 5 stündige Shoppingtour gemacht hat, biin ich wohl oder eher übel mit Wandern gegangen. Natürlich war ich dank unsres Spontanurlaub nicht auf Wandern eingestellt und bin den Loser mit Kleid und Sneakern hinaufgetrottet. Hat irgendwie was von Heidi :)

mehr Loserinfos: http://www.loser.at/

Oreotorte :)

1 Sep

Sry gestern wars einfach zu stressig zum Schreiben, dafür heute wieder :)

Und zwar hab ich zusammen mit meinem Freund eine Torte gebacken, genauer gesagt ein Oreotorte *___*

Und so nett wie ich bin, teile ich natürlich das Rezept (was ich übrigens von hier habe:
(http://www.kochbar.de/rezept/400278/Philadelphia-Torte-mit-Oreo.html) mit euch :))

Wir habens halt ein ganz bisschen geändert & anders dekoriert:

Zutaten:
60 Gramm Butter
1 Päckchen Gelatine gemahhlen (in Blattform geht auch)
300 Gramm Joghurt fettarm
300 Gramm Oreokekse
3 Päckchen Philadelphia je 175 g
1 Prise Salz
2 TL Vanillearoma (man kann auch Rum nehmen)
100 Gramm Zucker

Zum Verzieren:
1 Päckchen Oreo klein
1 Päckchen Oreokekse (normale)
Schlagobers zum Schlagen (Sahne)
Und so wirds gemacht:
Oreo Kekse in einen Gefrierbeutel und mit einem Schnitzelklopfhammer zerbröseln.
Butter schmelzen und mit den Krümeln verrühren -> in eine mit Frischhaltefolie ausgelegte Springform drücken

Philadelphia , Joghurt Vanille Aroma (oder Rum) und eine Prise Salz mit dem Handrührer zu einer glatten Masse rühren .
Gelatine in kaltes (!) Wasser auflösen und ca. 5 min quellen lassen, Zucker dazu und unter rühren erhitzen (ja nicht zu hoch, sonst wird die Gelantine klumpig)

Dann zügig unter die Philadelphia Masse rühren und in die Springform einfüllen. Nun wird das ganze “gekühlschrankt”, d.h Für 3 Stunden in den Kühlschrank gelegt

Zum Schluss kann man die Torte noch nach belieben Verzieren :)

Shopping :)

30 Aug

So heute gibts nur einen ganz kurzen Beitrag, muss dringend schlafen weil ich fahr ja morgen bald zum Ikea :))) *freu*

Julia & ich waren heute im SEP (Einkaufszentrum in Gmunden, Oberösterreich). Dort haben sie einen New Yorker, einen Mr Lady & einen Müller eröffnet & natürlich gabs überall Prozente -> nichts wie hin :D

 

having some fun with Julia :)

Wieso ich blogge:

29 Aug

Ich wollte schon immer bloggen, aber irgendwie hatte ich nie Zeit dafür und ich habe immer großen Respekt vor den tollen Bloggs mancher User gehabt (noch immer) und hab mich nicht getraut es auch auszuprobieren, aber dann hab ich einen tollen Spruch gefunden & beschlossen ich probier das jetzt auch :)

Only one thing makes your dream impossible,
the fear of failure.

 

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.